Natürlich Gemeinsam

Drei Einrichtungen, die Diakonie Himmelsthür, der Grüner Planet e.V. und die Freiwilligenagentur Wildeshausen „mischMIT!“, machen sich gemeinsam auf den Weg, um rund um das Oberthema Natur und Umwelt unterschiedlichste Themen für freiwilliges Engagement anzubieten. Hierbei steht das „ inklusive Miteinander“ zentral für den Einsatz von Menschen mit Assistenzbedarf im Zusammenspiel mit nichtbehinderten Teilnehmern. Zudem agieren hauptamtliche Begleiter gemeinsam mit ehrenamtlichen Akteuren. Also: „Natürlich gemeinsam!“

Mit dieser Initiative möchten wir erreichen, dass Menschen mit einer Behinderung der Zugang zu aktivem bürgerschaftlichem Engagement ermöglicht wird und sie Seite an Seite mit Nichtbehinderten ehrenamtlich „mitmischen“ können. In Verbindung mit Umwelt- und Naturthemen findet Inklusion lebendig und unbeschwert in vielfältigen Projekten statt.

Eine Wegbeschreibung zum Garten findest Du hier: Wegbeschreibung 

Die nächsten Termine sind:

  • 20.01.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 17.02.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 17.03.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 21.04.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 19.05.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 16.06.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 21.07.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 18.08.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 15.09.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 20.10.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 17.11.2019 14:00-16:00 Uhr
  • 15.12.2019 14:00-16:00 Uhr

Inklusionspreis gewonnen!

Wir freuen uns sehr und sagen vielen Dank an alle HelferInnen!
"Das Projekt „Natürlich gemeinsam“ von der Freiwilligenagentur „mischMIT!“, der Diakonie Himmelsthür und dem Verein „Grüner Planet“ aus Wildeshausen ist am Donnerstagabend mit dem Inklusionspreis des Landkreises Oldenburg ausgezeichnet worden."

Hier der ganze Zeitungsatikel.

Das komplette Konzept kann hier heruntergeladen werden:

Download
Natuerlich_gemeinsam_Konzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB


Ein gemeinsames Projekt von: